· 

Linsensuppe

1 Tasse braune Linsen

4 Tassen Wasser (bei Bedarf kochendes Wasser nachfüllen)

1 kleine gehackte Zwiebel

2 Stangen Sellerie in Scheiben geschnitten

1 Karotte geschält und in Scheiben geschnitten

1 TL getrockneter Thymian

1 Lorbeerblatt

Salz und Pfeffer gemahlen

Eventuell Kokosmilch und gehackte Kräuter zum garnieren

 

Die Linsen waschen und sieben. In dem Wasser ohne Salz kochen

und dabei den Schaum abschöpfen. Zwiebel, Sellerie, Karotten,

Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen. 20-40 Min. bei mittlerer

Hitze garkochen, danach salzen und pfeffern, sonst verlängert sich

die Garzeit.

 

 

 

Kräuter und Kokosmilch hinzufügen (Curry ist auch manchmal eine schöne Ergänzung)

 

 

In dem Unverpacktladen Frau Ernas loser Lebensmittelpunkt gibt es nicht nur trockene Körner, sondern auch jede Menge frische Sachen. Viele werden in der Region angebaut ...

Die russische Halbinsel Kamtschatka liegt im Osten Russlands zwischen dem Ochotskischen Meer  und dem Beringmeer
Selbst hier strangulieren sich Seehunde mit Plastiktüten.

 

Sendung von ARTE: „Russland von Oben“ (3/5) Kamtschatka und die wilden Tiere

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0