Rezepte · 25. Januar 2021
Bohnenpüree wird in der mexikanischen Küche heiß serviert, es eignet sich aber auch als Dip. 4 Portionen 2 Tassen Kidneybohnen aus dem Unverpacktladen über Nacht in Wasser einweichen. Im Schnellkochtopf 10 Minuten auf niedriger Stufe weichkochen. Je nach Bohnengröße kann es auch länger dauern. In einem Topf mit etwas Olivenöl 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in Würfel geschnitten anbraten. Darin 1 Tomate und 1 Paprika in Würfel geschnitten braten. Paprikapulver, Kreuzkümmelpulver,...
Rezepte · 25. Januar 2021
Diese Teigtaschen haben es in sich. Sie eignen sich wunderbar zur Resteverarbeitung und sind das perfekte Lunchpaket für unterwegs. Ohne Verpackungsmüll zu verursachen, kannst du sie in einer Box überallhin mitnehmen. Bei der Füllung kannst du alle möglichen Reste verwerten. Teig: 400 g Mehl (Weizen, Dinkel - Vollkorn- oder Weißmehlvariante) 100 g Margarine 100 ml Wasser 1 TL Salz Mehl mit Salz vermischen, mit Margarine verkrümeln, nach und nach Wasser beigeben. 1/2 Stunde im...
20. November 2020
Diese Teigtaschen kannst du optimal füllen mit Zutaten aus dem Unverpacktladen Teig: 200 g Weißmehl, Weizen oder Dinkel (ergibt etwa 10 Samosas) 1/2 Tasse Wasser, 2 EL Olivenöl, 1 Prise Salz Alles gut mischen, falls zu trocken etwas Wasser hinzufügen, 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen -1 Zwiebel in Würfeln gehackt in Öl in der Pfanne anbraten -1 EL Kreuzkümmel ungemahlen -2 cm Ingwerknolle gerieben -1 Knoblauchknolle gerieben -1 TL Kurkumapulver- 1 Prise Chilipulver mitbraten 1-2...
20. November 2020
Ein toller Imbiss. Eignet sich auch zur Herstellung von Burgern!!! -1 Tasse Kichererbsen über Nacht eingeweicht und 10 Min im Schnellkochtopf gegart, bis sie weich sind (bei Bedarf etwas länger) -1/2 Tasse Haferflocken in 1/2 TasseGemüsebrühe 10 Min aufgeweicht -1/2 Zwiebel sehr klein gewürfelt Die Kindeybohnen in einer festen Schüssel mit dem Unterboden einer Tasse zermatschen, Zwiebeln und Haferflocken dazugeben. Falls die Mischung zu locker ist einfach etwas Semmelbrösel dazugeben....
14. November 2020
Diese Suppe hat Toskana-Potential. Sie wärmt und tut dem Magen wohl. Mit einem edlen Olivenöl und etwas Parmesankäse kann sie aufgepeppt werden. -1 Zwiebel in Würfel schneiden und anbraten - 1-2 Fenchelknollen in Würfel schneiden und mitbraten (falls gewünscht eine Kartoffel in Würfel schneiden und dazugeben). Fenchelgrün beiseite legen - Mit Gemüsebrühe auffüllen, damit genügend Flüssigkeit vorhanden ist. - 1 Tasse kochfertige Kichererbsen hinzugeben - 1 Lorbeerblatt hinzufügen,...
10. November 2020
Zutaten: 1 Tasse Kidneybohnen aus dem Unverpacktladen über Nacht einweichen und 10 Min im Schnellkochtopf kochen, bis sie gar sind (eventuell Garzeit verlängern) 1/2 Tasse Sojagranulat aus dem Unverpacktladen in 1 Tasse Gemüsebrühe 20 Min einweichen, Flüssigkeit auspressen 1 Dose geschälte Tomaten 1 Zwiebel in Würfel geschnitten, 1 Koblauchzehe grob gehackt 1Messerspitze gemahlener Kreuzkümmel 1 TL Paprikapulver Chilipulver nach Geschmack 1 Lorbeerblatt 1 TL Gemüsebrühe, Granulat...
Rezepte · 07. November 2020
Klassisches Gemüsegericht mit mehr Eiweiß als gedacht (4 Personen) Zutaten: 6 längliche Paprikaschoten, 2 Tomaten, 2 Zwiebeln 1 Tasse Vollkornreis, 1/2 Tasse Sojagranulat, 2 Tassen Gemüsebrühe, 1 Scheibe Vollkornbrot, 3 El Pinienkerne Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Majoran, Muskatnuss, etwas Pimentpulver 6 längliche Paprikaschoten waschen und aushöhlen Füllung: 1 Tasse Vollkornreis aus dem Unverpacktladen in 1 Tassen Wasser 30 min kochen lassen 1/2 Tasse...
Rezepte · 11. August 2020
Wirsing ist super ... schon diese reptilienartige Oberflächenstruktur ... Wirsing vorbereiten: Blätter vorsichtig ablösen und Strunk (den weißen mittleren Ast) rausschneiden. In kochendes Wasser geben. Topf ca. 3 Min. auf der ausgeschaltenen Platte stehen lassen. Blätter in eiskaltes Wasser legen. Nach ca. 1 Min. in ein Sieb geben. Wenn die Blätter abgekühlt sind, können sie beliebig weiterverarbeitet werden. Füllung: Du kannst nahezu alles reinwickeln, was dir schmeckt. Ein ideales...
Rezepte · 31. Juli 2020
Hirse ist so gesund, dass man sie am liebsten nicht essen würde. Um nur einige Stichworte zu nennen: glutenfrei, eiweißreich, vitaminreich und voller Spurenelemente. Sie ist das älteste Getreide, das es gibt ... bereits vor 8000 Jahren wurde ungesäuertes Fladenbrot daraus gebacken. Sie wurde lange Zeit in Europa nicht mehr angebaut. Inzwischen gibt es sie in unseren Breiten wieder. Viele Dinge kann man damit machen. Ich erinnere mich, dass meine Mutter uns eines Tages gekochte Hirse zum...
Rezepte · 31. Juli 2020

Mehr anzeigen